Dr. Bamesreiter, Dr. Overmann & Dr. Rinke
Dr. Bamesreiter, Dr. Overmann & Dr. Rinke

Praxisspektrum

Prophylaxe

 

Regelmäßig professionelle Zahnreinigung verhindert Infektionskrankheiten wie Karies und Parodontitis. Grundvoraussetzung für schöne Zähne und gesundes Zahnfleisch - ein Leben lang.

  • bedarfsorientierte Individualprophylaxe
  • Speicheltests, bakteriologische Tests
  • Bestimmung des individuellen Erkrankungsrisikos
  • Fluoridierung, Fissurenversiegelung
  • Ernährungslenkung

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.prodente.de/prophylaxe

 

 

Ästhetische Zahnheilkunde

 

Die ästhetische Zahnmedizin bietet heute verschiedene Methoden, das Aussehen der Zähne zu verbessern. Schöne Zähne und, damit verbunden, ein sympathisches Lächeln sind ein Signal für die Umwelt und ein Ausdruck von Jugend, Gesundheit und auch von Erfolg. Auch der Zustand des Zahnfleisches spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch an den jeweiligen Ausgangszustand angepasste Rehabilitationen lassen sich diese heute nicht mehr vom natürlichen Vorbild unterscheiden und machen den Zahnersatz oder auch die Füllung unsichtbar.

  • Ästhetische Kunststoffaufbauten
  • Zahnumformungen
  • Veneers (keramische Verblendschalen)

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.dgaez.de.

 

 

Konservierende Zahnheilkunde

 

Zahnerhaltung durch moderne Füllungstechniken, direkt in einer Sitzung als mehrschichtige, farblich angepasste Kunststofffüllung oder indirekt vom Zahntechniker als Einlagefüllung aus Gold oder Keramik erstellt.

Auch die Amalgamfüllung hat in der Füllungstherapie unter bestimmten Voraussetzungen eine Behandlungsindikation.

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter folgendem Link www.dgzmk.de/patienteninformationen

 

Endodontie

 

Durch verfeinerte Behandlungsmethoden der Wurzelkanäle ist es heute möglich, pulpentote Zähne zu therapieren sowie periapicale Läsionen auszuheilen.

  • elektronische Längenbestimmung
  • individuell abgestimmte Aufbereitungs- und Füllmethoden

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.dg-endo.de.

 

 

Parodontologie

 

Der Erhalt bzw. die Wiederherstellung gesunder Verhältnisse von Zahnhalteapparat, Zahnfleisch und Kieferknochen sind heute bis ins hohe Lebensalter möglich.

Verloren gegangene Strukturen können durch regenerative Maßnahmen zurück gewonnen werden.

  • Markerkeim-Bestimmung
  • Membran-Techniken
  • Transplantat-Techniken
  • Ästhetische PAR-Chirurgie

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.dgparo.de.

 

 

Implantologie

 

Künstliche Zahnwurzeln aus Titan ermöglichen festsitzenden Zahnersatz in Ober- und Unterkiefer, wo sonst nur Brücken oder ein herausnehmbarer Zahnersatz möglich wären.

Durch geeignete OP-Techniken kann auch in knochenreduzierten Kieferbereichen erfolgreich implantiert werden.

  • verschiedene Implantatsysteme
  • knochenaufbauende Verfahren
  • Knochen-Transplantate
  • Sofort- und Spätimplantationen

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.implantatefuersleben.info.

 

 

Prothetik

 

Wenn es zum ausgedehnten Verlust von Zahnhartsubstanz, von einzelnen Zähnen oder von ganzen Funktionsbereichen gekommen ist, muss Ersatz geschaffen werden. Eine Auswahl der Möglichkeiten zahnärztlicher Prothetik ist nachfolgend aufgelistet:

  • Teilkronen / Vollkronen, keramisch verblendet oder ganz aus Keramik
  • Brückenversorgungen
  • Teilprothetik als Kombinationszahnersatz festsitzend / herausnehmbar
  • Vollprothetik
  • Implantatprothetik festsitzend / herausnehmbar

Weitere wissenschaftlich fundierte und aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.zahnersatz-spezial.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnärztl. Gemeinschaftspraxis Dres. Bamesreiter, Overmann & Rinke