Dr. Bamesreiter, Dr. Overmann & Dr. Rinke
Dr. Bamesreiter, Dr. Overmann & Dr. Rinke

                                                                                                                                       Oktober 2019

Liebe Patientinnen und Patienten,

ich möchte Sie darüber informieren, dass ich zum Jahresende 2019 aus der Gemeinschaftspraxis ausscheide.

 

Patientinnen und Patienten, die erst kürzlich in der Praxis waren und denen ich im persönlichen Gespräch noch keine diesbezügliche Vorankündigung machen konnte, bitte ich um Verständnis. Zu diesem Zeitpunkt waren noch nicht alle Voraussetzungen geschaffen.

 

Nachfolgend möchte ich Ihnen meinen Entschluss ein wenig erläutern.

 

Warum?

  • Schon seit einiger Zeit reift in Absprache mit meiner Frau die Vision, dass ich nicht bis zum Rentenalter als Zahnarzt arbeiten möchte.
  • Seit 1982, also seit fast 38 Jahren, dreht sich mein berufliches Leben ausschließlich um Zähne, zuerst als Zahntechniker, dann als Student und schließlich als Zahnarzt.
  • Ich möchte zukünftig gerne noch einmal etwas anderes ausprobieren.
  • In unserem Beruf betreut man Menschen, bemerkt Veränderungen, sieht Schicksale, registriert den „Gang der Zeit“ und gelegentlich auch die verpassten Möglichkeiten – mir geht das jedenfalls zunehmend so.
  • Je älter man wird, um so mehr befasst man sich mit der eigenen Perspektive – und dem was da noch kommt.
  • Da wir leider keine Kinder haben, blickt man mit anderen Augen in die Zukunft und fragt eher nach dem „Wann?“ und schließlich auch dem „Warum nicht jetzt?“.
  • Somit haben meine Frau und ich gemeinsam beschlossen, diese „Zukunft“ bereits im Jahr 2020 zu starten und uns auf neue Ziele zu fokussieren.
  • Die Tatsache, dass mit Dr. Cabrera ein Kollege mit 10-jähriger Berufserfahrung die Kontinuität in der Patientenversorgung gewährleistet, hat mir meine Entscheidung, diesen Schritt jetzt zu tun, sehr erleichtert.
  • Sehr dankbar bin ich meinen beiden langjährigen Kollegen und Freunden Dr. Bamesreiter und Dr. Overmann, die mich in meiner Planung stets unterstützt und bestärkt haben.


Konkrete Pläne für die kommende Zeit gibt es noch nicht, Ideen aber schon.

 

Ich werde die Praxis, alle Kolleginnen und Kollegen und die Patientinnen und Patienten sehr vermissen, mich aber gleichzeitig auch auf die Zukunft freuen.



Meinen herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in den vergangenen 25 Jahren verbinde ich mit der Bitte, dieses auch auf meine Kollegen zu übertragen.

 

Dr. Stefan Rinke

 


Abschließend wünsche ich für uns alle

 

„Veränderungen

sind am Anfang hart,
in der Mitte chaotisch
 und am Ende wunderbar.“

(Robin Sharma, Kanadier, Jahrgang 1964, ehem. Anwalt, jetzt Buchautor und bekannter Personal Coach)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnärztl. Gemeinschaftspraxis Dres. Bamesreiter, Overmann & Rinke